E-Mail & Co. sinnvoll nutzen

Viele klagen über eine nicht mehr zu bewältigende E-Mail-Flut. Es wird viel Zeit verschwendet, und auch die Qualität der Kommunikation leidet. Wichtige Informationen gehen in der Flut von Belanglosigkeiten unter. „E-Mail-Overload“ schränkt nicht nur die Wert schöpfende Arbeitszeit der Mitarbeiter ein, sondern auch ihre Leistungsfähigkeit - Stichworte: Multi-Tasking, Sägeblatt-Effekt, Verzetteln, lähmendes Ohnmachtsgefühl. Sich selbst neu zu organisieren und hilfreiche Outlook-Einstellungen vorzunehmen, reicht nicht aus. Es muss ein gemeinsames Verständnis über den Umgang mit Kommunikationsmedien her. Einfache Regeln können ein Anfang sein. In diesem animierten Clip werden beispielhaft und anschaulich allgemeine E-Mail-Regeln vermittelt.


Weitere Clips zum Thema